+49 172 433 0845 (Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr) support@plakos.de

Deutsche Bahn Ausbildung: Karriere bei der Bahn machen

Junge Menschen stehen am Ende ihrer schulischen Laufbahn an einem wichtigen Punkt in ihrem Leben und mĂŒssen sich entscheiden, wie es nun weitergehen soll. Eines der beliebtesten Ziele fĂŒr diese Zeit ist dabei die Deutsche Bahn. Die Berufe gelten als zukunftssicher, gleichzeitig ist die Bahn einer der grĂ¶ĂŸten Arbeitgeber des Landes. Bevor allerdings mit dem Job gestartet werden kann, muss erst einmal die Deutsche Bahn Ausbildung durchlaufen werden. Und wenig ĂŒberraschend gibt es hier ein paar wichtige Punkte zu beachten.

Du solltest dich im Vorfeld deiner Bewerbung fĂŒr eine Ausbildung bei der Bahn daher grĂŒndlich mit den Voraussetzungen und Anforderungen beschĂ€ftigen. Aber keine Angst: Du musst nicht stundenlang das Internet durchforsten, denn im Folgenden haben wir alle wichtigen Infos fĂŒr dich aufgefĂŒhrt.

 

Deutsche Bahn Ausbildung: Die Infos im Überblick

  • Die Bahn bietet zahlreiche Ausbildungsberufe an
  • Einstieg auch fĂŒr Quereinsteiger möglich
  • Großteil der Berufe setzt einen Eignungstest voraus
  • Eine Medizinische Untersuchung wird ebenfalls durchgefĂŒhrt
  • Personalgewinnung der DB wird zentralisiert durchgefĂŒhrt
Noch ein Tipp am Anfang: Egal fĂŒr welche Richtung du dich interessierst, unser Online-Testtrainer wird dir bei der Vorbereitung fĂŒr den Deutsche Bahn Eignungstest definitiv eine große Hilfe sein – also unbedingt anschauen!

 

Wie sichtet die Bahn ihre Bewerber?

ZunĂ€chst einmal ist es bei der Deutsche Bahn Ausbildung nicht anders, als in anderen Berufen: Du reichst also erst einmal deine Bewerbung ein, welche dann vom Unternehmen geprĂŒft wird. Bei der Bahn wird die Personalgewinnung zentralisiert durchgefĂŒhrt. Das bedeutet also, dass jeder Bewerber von einem Recruiting-Team betreut wird. Dabei ist es ganz egal, ob du als Gleisbauer, LokfĂŒhrer oder in einem anderen Bereich tĂ€tig werden möchtest. Das Recruiting-Team sitzt in Berlin und leitet von hier aus sĂ€mtliche Termine fĂŒr die VorstellungsgesprĂ€che und die weiteren Tests.

FĂŒr dich beginnt also alles damit, dass du deine Bewerbung einreichst, welche dann in einer Vorauswahl bzw. im Auswahlverfahren geprĂŒft wird. Überzeugt deine Bewerbung, bekommst du vom Unternehmen eine Einladung zu einem VorstellungsgesprĂ€ch. Hier macht sich die Bahn ein Bild von dir und lĂ€dt dich im besten Fall zu einem erneuten Termin ein. An diesem alles entscheidenden Tag werden dann eine medizinische Untersuchung und ein psychologischer Eignungstest Deutsche Bahn durchgefĂŒhrt.

Achtung: Achte beim Einreichen deiner Bewerbung darauf, dass alle Unterlagen vollstÀndig sind und diese optisch einen guten Eindruck hinterlassen. Ansonsten kann es sein, dass du direkt in der Vorauswahl aussortiert wirst.

 

Der Eignungstest Deutsche Bahn: FĂŒr viele Berufe Pflicht

Möchtest du zum Beispiel als LokfĂŒhrer oder Gleisbauer bei der Bahn Karriere machen, gehört zu deinem Einstellungstest auch ein psychologischer Test. Hier prĂŒft die Bahn unter anderem deine MerkfĂ€higkeit oder wie du dich in Stresssituationen verhĂ€ltst. Dieser sogenannte psychologische Eignungstest findet an einem festgesetzten Termin statt und wird im Anschluss an die medizinische Untersuchung durchgefĂŒhrt. Dieser Tag ist fĂŒr deine weitere Deutsche Bahn Ausbildung entscheidend, denn nur mit einem bestandenen Test kannst du beginnen.

Wichtig zu wissen ist hierbei, dass dieser Eignungstest in der Regel nur einmalig durchgefĂŒhrt werden kann. Solltest du beim ersten Versuch also nicht erfolgreich sein, gibt es keine Garantie dafĂŒr, dass du noch einen weiteren Versuch starten kannst. Ob das möglich ist, wird von Fall zu Fall entschieden. Die Entscheidung hierĂŒber obliegt dem Personalmanagement der Bahn.

Achtung: Auf den Eignungstest solltest du dich gut und intensiv vorbereiten. Hilfsmittel wie Taschenrechner oder Handys sind nicht zugelassen. Auch darfst du dich hier nicht wÀhrend der Pausen mit anderen Bewerbern austauschen.

 

Karriere bei der Bahn machen: Wie lÀuft die Ausbildung ab?

Es dĂŒrfte natĂŒrlich klar sein, dass es keine eine Deutsche Bahn Ausbildung gibt. Stattdessen ist die Arbeit in deiner Ausbildung davon abhĂ€ngig, fĂŒr welchen Beruf du dich entscheidest. Im Klartext heißt das: LokfĂŒhrer durchlaufen natĂŒrlich eine andere Ausbildung als zum Beispiel die Service-Mitarbeiter. Gleiches gilt fĂŒr Gleisbauer, Fahrdienstleiter oder die Elektriker. Du solltest dich also im Vorfeld gut mit dem jeweiligen Aufgabenspektrum in der Ausbildung befassen. Es wird nĂ€mlich auch ganz sicher so kommen, dass dich die Bewerbungskommission im VorstellungsgesprĂ€ch nach den GrĂŒnden fĂŒr deine Wahl fragt. Dann bist Du auf jeden Fall schon mal auf einem guten Weg Richtung DB Karriere!

SelbstverstÀndlich ist auch der Deutsche Bahn Ausbildungstarif davon abhÀngig, welche berufliche Richtung du einschlÀgst. In einer Deutsche Bahn Ausbildung Industriemechaniker erhÀltst du also eine andere Entlohnung, als zum Beispiel in einer DB Ausbildung Zugbegleiter.

Tipp: Möchtest du als Quereinsteiger bei der Bahn durchstarten, ist das in der Regel problemlos möglich. Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in der Tasche kannst du deine Ausbildungsdauer sogar deutlich verkĂŒrzen.

 

Fazit: Viele interessante Berufe warten

Die Deutsche Bahn Ausbildung ist enorm vielseitig und ermöglicht dir in vielen interessanten Berufsfeldern einen Einstieg in das Business. Du solltest dich im Vorfeld genau mit den Aufgabenfeldern der jeweiligen Berufe beschĂ€ftigen und dann prĂŒfen, wie genau die Ausbildung durchgefĂŒhrt wird. In den meisten FĂ€llen basiert diese auf einem dualen System: Du lernst also die Theorie, wirst aber gleichzeitig auch in der Praxis ausgebildet. Das Deutsche Bahn Ausbildung Gehalt und die Dauer der Ausbildung sind ebenfalls vom Job abhĂ€ngig. Informiere dich im Vorfeld also einfach gut und du wirst mit Sicherheit den passenden Beruf fĂŒr dich finden.


 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...