+49 172 433 0845 (Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr) support@plakos.de

Deutsche Bahn Gehalt: Die Gehälter während und nach der Ausbildung

Hand aufs Herz: Es gibt wohl nur sehr wenige Menschen, die bei der Suche nach einem neuen Job nicht auf das Gehalt schauen. Gleiches gilt natürlich auch für ganz junge Menschen, die nach ihrer Schulzeit zum Beispiel eine Ausbildung starten möchten. Gerade das Deutsche Bahn Gehalt ist dabei für viele Jobsuchende interessant, schließlich handelt es sich um einen der größten und prominentesten Arbeitgeber in Deutschland. Gleich vorweg lässt sich festhalten, dass die Bahn rund 500 Berufe anbietet und natürlich oftmals mit ganz unterschiedlichen Gehältern gearbeitet wird. Dennoch wollen wir im Folgenden einmal ein paar Berufe ganz gezielt unter die Lupe nehmen und einen grundsätzlichen Blick auf die Lohnstruktur des Unternehmens werfen.

 

Deutsche Bahn Gehalt: Was muss ich wissen?

  • Unterschiedliche Gehaltsmodelle bei der Bahn
  • Gehälter vor allem von der Berufswahl abhängig
  • Führungskräfte verdienen Top-Gehälter
  • Aufstiegsmöglichkeiten für alle Angestellten vorhanden
  • Weitere Vorteile neben einem guten Gehalt

Wusstest du schon, dass du vor deinem Einstieg bei der Deutschen Bahn erst einmal ein Vorstellungsgespräch, eine medizinische Untersuchung und einen Eignungstest bestehen musst? Wir haben mit unserem Online-Testtrainer eine optimale Hilfe hierfür vorbereitet, mit der du dich perfekt auf deine Prüfungen im Auswahlverfahren einstellen kannst.

 

Wie hoch ist das Gehalt in der Ausbildung?

Möchtest du bei der Deutschen Bahn eine Ausbildung starten, dürfte das Gehalt eine wesentliche Rolle für die Jobwahl sein. Generell lässt sich sagen, dass das Deutsche Bahn Gehalt Ausbildung anständig ist, Spitzenverdiener bist du hiermit aber natürlich nicht. Die niedrigsten Verdienste verzeichnest du im ersten Ausbildungsjahr. Mit zunehmender Dauer steigt dann auch dein Gehalt, so dass du zum Beispiel in einer dreijährigen Ausbildung im letzten Jahr den besten Verdienst verzeichnen kannst. Besser erklären lässt sich das Ganze anhand eines Beispiels. Die Deutsche Bahn Gehaltstabelle zeigt bei einer Ausbildung zum Lokführer im ersten Ausbildungsjahr einen Verdienst von rund 750 bis 780 Euro. Im zweiten Jahr kommst du in dieser Ausbildung schon auf 820 bis 850 Euro und im letzten Jahr verdienst du zwischen 880 Euro und 910 Euro. Im Folgenden haben wir für dich einmal ein paar Berufe aufgelistet und dazu gleich aufgeführt, wie hoch die Bezüge in der Ausbildung ausfallen:

  • Lokführer: maximal zwischen 880 und 910 Euro
  • Gleisbauer: maximal zwischen 1.060 und 1.340 Euro
  • Elektroanlagenmonteur: maximal zwischen 970 und 1.060 Euro
  • Fachkraft im Fahrbetrieb: maximal 940 Euro
  • Industriemechaniker: maximal 1010 bis 1.120 Euro

Die besten Verdienste in der Ausbildung kannst du bei der Bahn also in den technischen Berufen entdecken. Der Elektroanlagenmonteur zum Beispiel verdient im letzten Lehrjahr bis zu 1060 Euro, während der Lokführer bei maximal 910 Euro steht. Der Industriemechaniker kommt sogar auf 1120 Euro im letzten Lehrjahr, muss hierfür aber auch eine vierjährige Ausbildung durchstehen.

 

Deutsche Bahn Gehalt nach der Ausbildung

Hast du deine Ausbildung abgeschlossen und trittst den beruflichen Alltag bei der Bahn an, kannst du dich natürlich auf ein deutlich besseres Gehalt freuen. Jetzt bist du immerhin eine vollwertige Arbeitskraft, die dementsprechend auch bezahlt werden muss. Wir haben im Folgenden noch einmal einen Blick auf die eben genannten Berufe geworfen und wollen dir nun zeigen, wie das Einstiegsgehalt im jeweiligen Job aussieht und was für die Spitzenverdiener in ihrer Richtung möglich ist:

  • Lokführer: Einstiegsgehalt zwischen 1.800 und 2.400 Euro / Spitze über 2.700 Euro
  • Gleisbauer: Einstiegsgehalt rund 2.250 Euro / Spitze über 3.000 Euro
  • Elektroanlagenmonteur: Einstiegsgehalt zwischen 1.700 und 2.300 Euro / Spitze über 3.000 Euro
  • Fachkraft im Fahrbetrieb: Einstiegsgehalt zwischen 2.000 und 2.300 Euro / Spitze über 2.700 Euro
  • Industriemechaniker: Einstiegsgehalt rund 2.500 Euro / Spitze über 4.500 Euro
Hinweis: Wie viel du bei der Bahn verdienst, hast du ein Stück weit auch selbst in der Hand. Das Unternehmen bietet dir zahlreiche Möglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen, was sich nach einem beruflichen Aufstieg natürlich auch positiv auf dein Deutsche Bahn Gehalt auswirkt.

 

Abgesehen vom Gehalt: Was bietet die Deutsche Bahn?

Neben dem Gehalt gibt es noch mehrere Punkte, die für einen Job oder eine Ausbildung bei der Bahn sprechen. Allen Auszubildenden garantiert der Konzern zum Beispiel eine Übernahme, wenn sie ihre Ausbildung erfolgreich beenden konnten. Gleichzeitig genießen die meisten Jobs im Umfeld der Bahn einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft und werden auch in der Zukunft noch notwendig sein. Kurzum: Die Bahn kann einen zukunftssicheren Job bieten, der mit guten Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen ausgestattet ist.

 

Fazit: Gehalt variiert von Beruf zu Beruf

Wie hoch das Deutsche Bahn Gehalt ausfällt, ist von Beruf zu Beruf unterschiedlich. So ist das Deutsche Bahn Gehalt Ingenieur zum Beispiel höher als das Bordservice Deutsche Bahn Gehalt. Gleichzeitig solltest du aber vor allem auf die Weiterbildungsmöglichkeiten achten. Hiervon stehen dir bei der Bahn genügend zur Verfügung, so dass du mit diesen deinen Weg zu einem besseren Gehalt ganz einfach ebnen kannst. Abgesehen vom Gehalt bietet die Bahn noch weitere Vorteile, wie zum Beispiel ein zukunftssicheres Arbeitsumfeld.


 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Stimmen, Durchschnitt: 3,23 von 5)
Loading...