+49 172 433 0845 (Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr) support@plakos.de

Deutsche Bahn Einstellungstest: Wie läuft er ab?

Auf dem Weg zur Karriere bei der Deutschen Bahn musst du als Bewerber einige Hindernisse überwinden. Sicherlich als das größte Hindernis kann dabei der Deutsche Bahn Einstellungstest bezeichnet werden. Hierbei handelt es sich um einen komplexen Test, den jeder Bewerber vor seiner Ausbildung zum Beispiel als Gleisbauer, Lokführer oder Fahrdienstleiter durchlaufen muss.

Die schlechte Nachricht ist hierbei, dass rund 70 Prozent aller Bewerber durchfallen. Die gute Nachricht wiederum ist: Bestehst du den Deutsche Bahn Einstellungstest, kannst du dir darauf durchaus etwas einbilden und dich umso stärker auf deine Zeit bei der Bahn freuen. Die zweite gute Nachricht: Im Folgenden erfährst du alles, was du über den Eignungstest bei der Bahn wissen musst.

 

Deutsche Bahn Einstellungstest: Alle Fakten im Überblick

  • Einstellungstest wird schriftlich durchgeführt
  • Eignungstest findet im Anschluss an die medizinische Untersuchung statt
  • Zehn verschiedene Aufgabenkategorien stehen bereit
  • Ein psychologisches Gespräch wird ebenfalls durchgeführt
  • Wer nicht besteht, bekommt nicht immer eine zweite Chance

Bevor du dich so richtig auf deine Karriere bei der Deutschen Bahn freuen kannst, ist der Einstellungstest erst einmal eine enorm große Hürde. Hierbei kommt es vor allem auf deine Vorbereitung an, denn nur mit dem optimalen Training gehst du gut gerüstet in die Prüfung. Das ist das Stichwort für unseren Online-Testtrainer, der dir beim Üben für den Eignungstest Deutsche Bahn garantiert behilflich sein wird.

 

Bewerbung einreichen: Der erste Schritt zur Karriere

Schon weit vor dem Deutsche Bahn Einstellungstest musst du im Auswahlverfahren deine Qualitäten unter Beweis stellen. Nämlich dann, wenn du deine Bewerbung bei der Bahn einreichst. Diese wird dann auf Vollständigkeit und Ordnung geprüft – und natürlich nur bei einem guten Eindruck angenommen. Diese Vorauswahl besteht also lange nicht jede Bewerbung. Anschließend erhältst du von der Bahn eine Einladung zu einem Termin für ein persönliches Vorstellungsgespräch. Hier macht sich das Unternehmen ein erstes Bild von dir und guckt, ob du zum Team und dem Unternehmen passt.

Gibt es auch hier grünes Licht, rückt der Eignungstest ein gutes Stück näher. Jetzt bekommst du erneut eine Einladung und darfst dann zur medizinischen Untersuchung und dem psychologischen Eignungstest antreten.

Wichtig: Ein psychologischer Eignungstest Deutsche Bahn wartet nicht nur auf dich, wenn du Lokführer werden möchtest. Auch Fahrdienstleiter, Gleisbauer und ähnliche Berufe müssen sich in diesem Test beweisen.

 

Der Eignungstest der Deutschen Bahn: So sieht er aus

Die Einstellungstests bei der Deutschen Bahn werden von der ias-Gruppe durchgeführt. Organisiert wird das Ganze zentralisiert über das Recruiting-Team der Deutschen Bahn. Zunächst beginnt der Tag für dich mit einer medizinischen Untersuchung, auf die wir im weiteren Verlauf aber noch genauer eingehen möchten. Hast du dieser hinter dir, wartet ein psychologischer Einstellungstest Deutsche Bahn auf dich. Und genau den haben wir hier einmal detailliert aufgeschlüsselt:

Die verschiedenen Aufgaben des Testes werden in der Regel allesamt hintereinander durchgeführt. Lediglich eine etwas kürzere Pause von fünf Minuten wird zwischendurch einmal eingeschoben. Du solltest dich also darauf einstellen, dass diese Prüfungen deinem Körper einiges abverlangen. Eine gute Vorbereitung auf den Deutsche Bahn Einstellungstest ist daher Pflicht. Übrigens: In der Pause darfst du dich nicht mit anderen Bewerbern austauschen. Im Anschluss an den psychologischen Test wird ein Einzelgespräch mit einem Psychologen durchgeführt. In diesem Gespräch solltest du dich möglichst positiv verkaufen und zum Beispiel keine Selbstzweifel zum Ausdruck bringen.

Achtung: Für den gesamten Eignungstest bist du vollkommen auf dich allein gestellt. Du darfst weder einen Taschenrechner nutzen noch auf dein Smartphone, eine Kamera oder ähnliches zurückgreifen.

 

Medizinische Untersuchung

Noch bevor du überhaupt zum Einstellungstest antreten darfst, musst du erst einmal eine medizinische Untersuchung über dich ergehen lassen. Untersucht wird hier unter anderem dein Blutbild, wobei die Ärzte vor allem auf die Leberwerte oder den Blutzucker achten. Gleichzeitig wird von dir aber auch die Abgabe einer Urinprobe und eines Drogentestes verlangt. Hier siehst du die einzelnen Bestandteile der medizinischen Untersuchung noch einmal im Detail:

  • Blutbild
  • Urinprobe
  • Drogentest
  • Sehtest
  • Hörtest
  • EKG
  • Allgemeine körperliche Untersuchung
  • Blutdruck

 

Fazit: Gut vorbereiten und gut abschneiden

Der Einstellungstest der Bahn läuft für alle Bewerber aus Deutschland gleich ab und findet immer in Kombination mit der medizinischen Untersuchung statt. Jeder Bewerber muss im Deutsche bahn Einstellungstest gute Leistungen zeigen, da ansonsten knallhart aussortiert wird. Für dich bedeutet das: Du solltest für dich Eignungstest üben, wenn du deine Ausbildung oder dein duales Studium bei der Bahn beginnen möchtest. Mit Hilfe unseres Online-Trainers kannst du dich auf alle Herausforderungen optimal vorbereiten und dir damit den Weg zu deiner Karriere bei der Bahn ebnen.


 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Stimmen, Durchschnitt: 3,41 von 5)
Loading...