+49 172 433 0845 (Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr) support@plakos.de

Österreichische Bundesbahn Karriere: Welche Möglichkeiten gibt es?

Wenn du dich für eine Karriere bei der österreichischen Bundesbahn interessierst, ist das grundsätzlich bereits eine gute Entscheidung. Es wird erwartet, dass die Menschen in den kommenden Jahren noch stärker auf das Angebot der ÖBB zurückgreifen und die Jobs dementsprechend auch in der Zukunft noch gesichert sind.

Du solltest dir allerdings bewusst sein, dass für einen derart sicheren und abwechslungsreichen Job auch einiges getan werden muss – erst Recht, wenn du eine steile Österreichische Bundesbahn Karriere hinlegen willst. Wie genau das funktionieren kann und worauf du dabei achten solltest, werden wir dir im Folgenden jetzt einmal genauer zeigen.

 

Karriere bei der ÖBB machen: Das solltest du wissen

  • Mehr als 100 Berufsfelder bietet die ÖBB an
  • Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bewerber müssen Auswahlverfahren durchlaufen
  • Auch Quereinsteiger können Karriere machen

Du solltest gleich zu Beginn des Artikels wissen, dass wir dich bei der Vorbereitung für eine Österreichische Bundesbahn Karriere natürlich nicht alleine lassen. Ganz im Gegenteil: Nutze einfach unseren Online-Testtrainer und bereite dich so optimal auf die Anforderungen und Aufgaben im Auswahlverfahren vor!

 

Welche Jobs bietet die Österreichische Bundesbahn?

Insgesamt ermöglicht dir die Österreichische Bundesbahn eine Karriere in mehr als 100 Berufen. Sicherlich gut zu wissen ist, dass auch ein Quereinstieg vollkommen problemlos möglich ist. Hierauf wollen wir im weiteren Verlauf aber noch einmal etwas genauer eingehen. Im Folgenden haben wir erst einmal ein paar Berufe aufgelistet, die du bei der ÖBB ausüben kannst:

  • Lokführer
  • Fahrdienstleiter
  • Gleisbauer
  • Wagenmeister
  • Verschubleiter
  • Bahnhofsmanagement

Welche Anforderungen an dich als Bewerber gestellt werden, ist natürlich von Beruf zu Beruf unterschiedlich. Möchtest du zum Beispiel als Gleisbauer arbeiten, sind hier andere Qualitäten gefragt, als wenn du eine Österreichische Bundesbahn Karriere als Lokführer anstrebst. Allerdings gibt es auch ein paar gewisse Dinge, die in allen Fällen gleich sind. Hierzu gehört, dass du dich vor einer Ausbildung oder dem dualen Studium erst einmal in einem Auswahlverfahren für die Bewerber beweisen musst. Und wie das genau aussieht, sehen wir uns jetzt an.

 

Auswahlverfahren Österreichische Bundesbahn

Bevor du deine Österreichische Bundesbahn Karriere richtig in Angriff nehmen kannst, musst du selbstverständlich erst einmal eine Bewerbung einreichen. Wie dann der weitere Verlauf ist, siehst du hier:

  • Bewerbung einreichen
  • Einladung zum Vorstellungsgespräch
  • Teilnahme am Informations- und Praxistag
  • Weitere Einladung zur medizinischen Untersuchung & dem psychologischen Test
  • Antritt bei der Ausbildungs- / Arbeitsstelle

Hast du deine Bewerbung bei der Bundesbahn eingereicht, wird diese erst einmal geprüft. Ob dein schulischer Abschluss relevant ist, hängt dabei von der jeweiligen Berufswahl ab. Gleichzeitig wird aber auch auf den optischen Eindruck deiner Bewerbung geachtet. Anschließend wirst du von der Bundesbahn zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, in welchem dich der Konzern besser kennenlernen kann. Anschließend geht es, falls du überzeugen konntest, mit einem Informations- und Praxistag weiter. Gleichzeitig musst du auch an einer medizinischen Tauglichkeitsuntersuchung und einem psychologischen Eignungstest teilnehmen. Konntest du alle Hürden erfolgreich meistern, erhältst du Post von der OBB und kannst deinen Dienst antreten.

 

Wie kann ich meine Österreichische Bundesbahn Karriere vorantreiben?

Zunächst einmal beginnst du nach deiner Ausbildung natürlich in einem recht angepassten Arbeitsverhältnis. Schließlich bist du noch neu und musst dein Können jetzt erst einmal in der täglichen Praxis unter Beweis stellen. Dennoch kannst du deine Österreichische Bundesbahn Karriere effektiv vorantreiben – und das mit Hilfe des Unternehmens. Der Konzern bietet dir vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten und unterstützt dich zum Beispiel beim Erlernen von Sprachen für internationale Einsätze. Gleichzeitig wird von dir aber natürlich auch eine gewisse Bereitschaft verlangt, mehr zu tun, als erforderlich. Im Prinzip ist es bei der ÖBB also so, wie überall: Wer viel tut, der kann sich dafür auch mit einer steilen Österreichischen Bundesbahn Karriere belohnen.

 

Haben Quereinsteiger überhaupt eine Chance?

Die Frage nach einem Quereinstieg lässt sich bei der ÖBB klar beantworten. Quereinsteiger können in vielen Berufen durchstarten und gehen mit den gleichen Chancen ins Rennen, wie die im Hause ausgebildeten Personen. Wichtig zu beachten ist aber für die Quereinsteiger, dass auch diese den ÖBB Eignungstest und alle weiteren Prüfungen durchlaufen müssen. Allerdings ist es auch so, dass die Quereinsteiger mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung eine deutlich kürzere Laufzeit für ihre Österreichische Bundesbahn Ausbildung genießen können. Anders gesagt: Quereinsteiger sind herzlich willkommen.

Merke: Quereinsteiger und reguläre Bewerber haben bei der ÖBB gleichermaßen Chancen auf einen beruflichen Aufstieg und eine steile Karriere. Wie überall, muss dafür aber etwas getan werden.

 

Fazit: Mach Karriere bei der ÖBB!

Für deine berufliche Laufbahn ist eine Österreichische Bundesbahn Karriere sicherlich eine gute Idee. Immerhin bietet die ÖBB ein vielseitiges Berufsfeld, bei dem du aus über 100 Berufen wählen kannst. Zusätzlich dazu unterstützt dich der Konzern mit zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen und sorgt so dafür, dass du deine Karriere auch wirklich vorantreiben kannst. Ein bisschen bist du aber natürlich auch selbst gefordert, denn nur bei guten Leistungen und tadelloser Arbeit empfiehlst du dich für höhere Aufgaben.


 

Bildquellen

  • Bundesbahn Karrieremöglichkeiten: PIxabay
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...