+49 172 433 0845 (Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr) support@plakos.de

Merkfähigkeit: Alle Infos zum Test der Deutschen Bahn

Obwohl die Deutsche Bahn in einigen Bereichen seit mehreren Jahren mit Problemen im Nachwuchs zu kämpfen hat, ist das Unternehmen bei der Auswahl der Bewerber enorm vorsichtig. Aus gutem Grund, immerhin müssen die künftigen Mitarbeiter in vielen Fällen eine große Verantwortung übernehmen. Die Deutsche Bahn führt daher einen Einstellungstest durch, in welchem die Bewerber erst einmal auf Herz und Nieren überprüft werden. Dazu gehört auch ein Test, bei dem deine Merkfähigkeit unter die Lupe genommen wird.

Auch hier haben wir ein kleines Beispiel für dich vorbereitet. Weitere Beispiele die noch näher am originalen Bahntest dran sind findest du in unserem Bahn Online-Testtrainer.

Wir haben uns den Einstellungstest im Folgenden einmal genauer angesehen und dabei ein besonderes Augenmerk auf den Test zur Merkfähigkeit gelegt. Diesen führst du gemeinsam mit allen weiteren Prüfungen an nur einem Prüfungstag durch. An diesem eigenen Tag heißt es also: Alles geben.

Merkfähigkeiten Test im Überblick: Alles Wissenswerte

  • Der Test zur Merkfähigkeit wird schriftlich am Computer durchgeführt
  • Geprüft wirst du in diesem Bereich im Anschluss an das Multitasking
  • Merktest besteht aus zwei unterschiedlichen Aufgaben
  • Ein Teil der Aufgabe auch für anderen Test relevant

Üblicherweise beginnt dein Weg zur Karriere bei der Deutschen Bahn mit einer Bewerbung, welche in einer Vorauswahl geprüft wird. Hast du diese Hürde erfolgreich gemeistert, wirst du zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Im Anschluss an dieses Gespräch werden dann auch eine medizinische Prüfung und ein psychologischer Einstellungstest Deutsche Bahn durchgeführt. Du siehst also: Du musst im Rahmen des Auswahlverfahrens einige Hürden nehmen. Um dir hier ein bisschen unter die Arme zu greifen, haben wir für dich einen Online-Testtrainer bereitgestellt, der dich optimal auf die Aufgaben im Einstellungsverfahren der Bahn vorbereitet.

Wichtig: Da es lediglich einen Prüfungstermin gibt, wird das für dich ein ziemlich langer Tag. Darauf solltest du dich einstellen. Und auch darauf, dass zwischen den Übungen nicht allzu viel Pausenzeit zur Verfügung steht.

 

Welche Aufgaben stehen im Merktest auf dem Plan?

Sinn und Zweck des Merktestes ist es, deine Fähigkeiten beim Merken von Dingen zu überprüfen. Sicherlich gut zu wissen ist hierbei, dass das Einstellungsverfahren der Bahn zentralisiert für ganz Deutschland durchgeführt wird. Wohin du zum Einstellungstest Deutsche Bahn eingeladen wirst, hängt allerdings mit dem geplanten künftigen Arbeitsort zusammen. Für dich beginnt der Merktest an einem Computer und wird schriftlich durchgeführt. Zunächst einmal geht es aber nur darum, sich Dinge zu merken. Auf dem Bildschirm am Computer erscheinen jetzt Produktnamen, Produktbezeichnungen, Preise und das Herkunftsland der Produkte. Das Ganze sieht dann so aus:

  • Pelito – Bratpfanne – 17,99 – Deutschland
  • Kilas – Strumpfhose – 14,99 – Luxemburg
  • Asolo – Scheibenwischer – 12.99 – Italien
  • Rummas – Kaugummi – 18,99 – Österreich
  • Ramil – Bremsbelege – 12,99 – Italien

Insgesamt sieben Minuten hast du Zeit, um dir hier so viele Informationen einzuprägen, wie möglich. Ist die Zeit abgelaufen, erlischt der Bildschirm und es geht für dich erst einmal mit einer vollkommen anderen Frage weiter.

Achtung: Die Produktbezeichnungen und weiteren Infos solltest du dir gut einprägen. Abgefragt werden diese in einem Test zur Konzentration und Aufmerksamkeit, wo du dann zum Beispiel beantworten musst, um was es sich bei dem Produkt mit dem Namen Asolo handelt.

Abgefragt werden im zweiten Teil verschiedene Persönlichkeitsfragen, bei denen du aus verschiedenen Antwortmöglichkeiten wählen kannst. Mit Persönlichkeitsfragen sind zum Beispiel Fragen wie: „Bist du ein optimistischer Mensch?“ gemeint. Antworten kannst du mit „auf jeden Fall“, „manchmal“, „eher weniger“ oder „gar nicht“. Ähnliche Fragen sind zum Beispiel: „Bist du ein geselliger Mensch?“ oder „bist du ein positiver Mensch?“. Die angekreuzten Ergebnisse spielen dann für die psychologische Auswertung eine wichtige Rolle. Durchgeführt wird im Anschluss an den gesamten Test ein Gespräch mit einem Psychologen, der die Antworten aus diesem Test natürlich in seine Befragung mit einbezieht.

 

Wie kann ich mich auf den Merktest vorbereiten?

Grundsätzlich können wir dir sagen, dass du für den Einstellungstest Deutsche Bahn üben solltest. Darüber hinaus gibt es aber auch ein paar kleine Kniffe und Tipps, mit denen du die ganze Sache möglicherweise etwas erfolgreicher meistern kannst. Mit Blick auf die Persönlichkeitsfragen solltest du dich im Test zum Beispiel besonders gut verkaufen. Lässt du durchblicken, dass du vielleicht kein so optimistischer Mensch bist, könnte das zu unangenehmen Fragen des Psychologen führen. Lieber also etwas positiver gestimmt antworten, als hier unnötige Schweißausbrüche zu riskieren.

Gleichzeitig kannst du dir beim Merken der Produkte und Details ebenfalls behilflich sein. In der Zeit von sieben Minuten solltest du die Begriffe am besten in verschiedene Überkategorien einsortieren, was im Test sogar sehr gut möglich ist. Die Produkte stammen alle aus verschiedenen Bereichen – und die helfen dir, alle Produkte jedes Bereichs besser zu behalten. Vor und während dem Deutsche Bahn Online Test solltest du zudem versuchen, deine Nervosität unter Kontrolle zu halten. Natürlich ist das ein wichtiger Tag, allerdings kannst du möglicherweise auch noch einen zweiten Versuch starten. Gehe also fokussiert an deine Prüfung, aber mach dich gleichzeitig auch nicht zu nervös.


 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...