+49 172 622 6396 (Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr) support@plakos.de

Elektroniker bei der DB: Alles, was du über den Beruf wissen musst

Im Umfeld der Deutschen Bahn finden sich zahlreiche unterschiedliche Berufsfelder. So kannst du nicht nur als Fahrzeugführer oder Betriebsleiter tätig werden, sondern zum Beispiel auch in der Elektronik wichtige Arbeitsplätze abdecken. Einer davon ist der Arbeitsplatz als Elektroniker bei der DB. Was du rund um den Arbeitsplatz und die Ausbildung wissen musst, zeigen wir dir im Folgenden. Selbstverständlich haben wir zudem einen Blick auf das Gehalt geworfen, welches du im Laufe deiner Karriere erwarten kannst.

 

Elektroniker bei der DB: Hintergrundinfos zum Beruf

Die Elektroniker bei der DB nehmen einen enorm wichtigen Bereich ein. Sie sorgen dafür, dass die Loks, Triebzüge, Güterwagen, Reisezugwagen, Weichen, Maschinen und sämtliche Anlagen jederzeit einsatzbereit sind. Darüber hinaus sorgen die Elektroniker auch für die technischen Gebäude und deren elektrischen Systeme. Kurz gesagt: Elektroniker bei der DB sind die Spezialisten für die technischen Anlagen in der Steuerung und Kommunikation. Einsteigen kannst du in den Beruf sowohl als Quereinsteiger als auch im Anschluss an eine Ausbildung bei der Deutschen Bahn. In beiden Fällen musst du allerdings einen sogenannten Einstellungstest meistern, der im Zuge des DB Auswahlverfahrens durchgeführt wird.

Wichtig: Um im Einstellungstest der DB überzeugen, musst du dich gut vorbereiten. Hierfür solltest du als Unterstützung unseren Online-Kurs nutzen, der dir beim Training optimal weiterhelfen kann.

 

DB Elektroniker Ausbildung: Wissenswertes zur Ausbildung bei der DB

Möchtest du eine DB Elektroniker Ausbildung beginnen, sind hierfür verschiedene Dinge relevant. Zunächst einmal interessant für dich ist sicherlich, dass die Ausbildungsdauer bei 3,5 Jahren liegt. Du kannst diese Ausbildungszeit aber verkürzen, wenn du mit besonders guten Leistungen auf dich aufmerksam machen kannst. Darüber hinaus solltest du wissen, dass DB Elektroniker ein vielseitiger Beruf ist. Während deiner Ausbildung kannst du dich spezialisieren und dabei zwischen folgenden Bereichen wählen:

  • DB Elektroniker für Betriebstechnik
  • DB Elektroniker für Geräte und Systeme
  • DB Elektroniker für Automatisierungstechnik

Einige Ausbildungsinhalte überschneiden sich natürlich. Darüber hinaus kannst du dich darauf verlassen, dass du in allen Ausbildungsvarianten mit hochmodernen Techniken und in einem innovativen Ausbildungsumfeld arbeitest.

 

Deutsche Bahn Voraussetzungen: Wer kann Elektriker werden?

Welche Anforderungen du für eine Karriere als Elektroniker bei der DB als Quereinsteiger erfüllen musst, kannst du jederzeit der jeweiligen Stellenausschreibung entnehmen. Möchtest du bei der DB eine Ausbildung als Elektroniker beginnen, solltest du zudem Folgendes mitbringen:

  • Mittlerer Schulabschluss
  • Interesse für Elektronik und elektrische Geräte oder Anlagen
  • Handwerkliches Geschick
  • Fähigkeit, logisch zu denken

Ob du diese Anforderungen wirklich erfüllen kannst, wird dann im Einstellungstest von der Bahn genauer unter die Lupe genommen. Hier musst du nicht nur verschiedene Aufgaben im Bereich der Mathematik läsen, sondern eben auch deine Fähigkeiten im logischen Denken oder der Konzentration unter Beweis stellen.

Achtung: Der Einstellungstest kann vermutlich als größte Hürde im Auswahlverfahren bezeichnet werden. Nur wenn du hier bestehst, kannst du deine Ausbildung als Elektroniker bei der DB wirklich beginnen.

 

Deutsche Bahn Elektroniker Verdienst: Wie sieht das Gehalt aus?

Natürlich ist das jeweilige Gehalt immer ein gutes Argument für oder gegen einen Job bzw. eine Ausbildung. Der Deutsche Bahn Elektroniker Verdienst liegt während der Ausbildung zwischen 904 Euro und 1.108 Euro im Monat. Zu Anfang deiner Ausbildung verdienst du natürlich weniger, jedes Jahr werden die Bezüge aber erhöht. Darüber hinaus zahlt dir die Bahn auch ein 13. Monatsgehalt in Form eines Weihnachtsgeldes aus. Bist du mit der Ausbildung durch, steigt dein Gehalt natürlich noch einmal deutlich an. Darüber hinaus kannst du dieses im weiteren Verlauf deiner Karriere erhöhen, indem du zum Beispiel an Fort- oder Weiterbildungen teilnimmst.

 

Fazit: Ein attraktiver Job

Wenn dein Herz für elektronische Geräte und Zusammenhänge schlägt, ist eine Ausbildung als Elektroniker bei der DB sicherlich eine gute Entscheidung. Der Konzern kann dir ein vielseitiges Arbeitsumfeld bieten, in welchem du dich noch während deiner Ausbildung spezialisieren kannst. Als Quereinsteiger hast du ebenfalls gute Chancen auf eine erfolgreiche Karriere, wobei in beiden Fällen erst einmal der Einstellungstest gemeistert werden muss. Dieser hat es durchaus in sich und sollte von dir nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Bereite dich also intensiv vor und stelle so sicher, dass du auch wirklich alle Anforderungen erfüllen kannst.


Nutze die Zeit und bereite dich noch heute mit unserem Plakos Online-Testtrainer auf deinen Einstellungstest als Elektroniker bei der DB vor!


 

Bildquellen

  • Elektroniker bei der DB: Pixabay
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...