+49 172 433 0845 (Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr) support@plakos.de

RegioInfra Gesellschaft: Ausbildung, Gehalt und Karriere im Check

Die RegioInfra Gesellschaft mbH wurde im Jahre 2009 gegrĂŒndet und hat ihren Unternehmenssitz in der Stadt Putlitz. Rund 375 Kilometer Eisenbahnstrecke werden durch das Unternehmen betrieben, wobei hierfĂŒr natĂŒrlich ausreichend Mitarbeiter benötigt werden. Die gute Nachricht: Jobs sind hier in unterschiedlichen Bereichen vorhanden.

Im Folgenden wollen wir uns mit der RegioInfra Gesellschaft Karriere einmal etwas genauer beschĂ€ftigen und natĂŒrlich auch prĂŒfen, was die Bewerber fĂŒr Voraussetzungen erfĂŒllen mĂŒssen.

 

RegioInfra Gesellschaft: Die Infos im Überblick

  • Unternehmen bildet in verschiedenen Jobs aus
  • Auch Quereinsteiger können loslegen
  • Ausbildungszeit liegt in der Regel bei drei Jahren
  • Einige Bewerber mĂŒssen psychologischen Test meistern
  • Gehalt wird individuell verhandelt

Obwohl die RegioInfra nicht mit der Deutschen Bahn zusammenhĂ€ngt, sind die Voraussetzungen in vielen Bereichen sehr Ă€hnlich. Möchtest du zum Beispiel bei der RegioInfra als Gleisbauer oder LokfĂŒhrer arbeiten, musst du dich in einem psychologischen Test beweisen. Die Fragen sind durchaus knifflig und so empfehlen wir dir zur Vorbereitung unseren Online-Testtrainer, mit dem du den Einstellungstest online ĂŒben kannst.

 

RegioInfra Karriere: Welche Berufe und AusbildungsplÀtze gibt es?

Bei der RegioInfra Gesellschaft stehen mehrere interessante Berufsrichtungen zur VerfĂŒgung, die in der RegioInfra Ausbildung oder spĂ€teren Karriere eingeschlagen werden können. SelbstverstĂ€ndlich kannst du hier eine Ausbildung zum LokfĂŒhrer absolvieren, gleichzeitig kannst du dich aber auch zum Gleisbauer, zur Service-Kraft oder zum Fahrdienstleiter ausbilden lassen. Sicherlich interessant zu wissen ist zudem, dass auch Quereinsteiger im Unternehmen eine Chance bekommen. Mit einer abgeschlossenen Ausbildung kann die Ausbildungszeit innerhalb der RegioInfra sogar noch verkĂŒrzt werden. Wer eine regulĂ€re RegioInfra Ausbildung startet, kann mit einer Ausbildungsdauer von rund drei Jahren rechnen.

Übrigens: Innerhalb einer Ausbildung erhĂ€ltst du im Unternehmen Einblick in verschiedene Bereiche. Die lĂ€ngst Zeit verbringst du aber natĂŒrlich dort, wo du auch spĂ€ter eingesetzt werden sollst.

 

Die Bewerbung und das Auswahlverfahren

Um die RegioInfra Ausbildung zu sichern oder den Grundstein fĂŒr deine RegioInfra Karriere zu legen, musst du dich natĂŒrlich erst einmal beim Unternehmen bewerben. Das geht ganz einfach schriftlich, wobei du allerdings schon bei deiner Bewerbung auf gewisse Punkte achten solltest. Die Unterlagen sollten natĂŒrlich optisch einen guten Eindruck hinterlassen. ZusĂ€tzlich dazu verlangt der Konzern eine vollstĂ€ndige Bewerbungsmappe. Da hier eine grĂŒndliche Vorauswahl durchgefĂŒhrt wird, solltest du auf diese Punkte unbedingt achten. Wie es im Anschluss an das Einreichen der Bewerbung weitergeht, siehst du hier:

  • Einladung zum VorstellungsgesprĂ€ch
  • Mögliche Einladung zum psychologischen Test & der medizinischen Untersuchung

Die Einladung zum VorstellungsgesprĂ€ch bekommst du dann, wenn deine Bewerbungsunterlagen ĂŒberzeugen konnten. Beim VorstellungsgesprĂ€ch handelt es sich um ein persönliches Kennenlernen, bei dem das Unternehmen dich als Bewerber erst einmal etwas genauer hinterfragt. ErklĂ€ren können musst du zum Beispiel, warum du dich fĂŒr genau den Beruf entschieden hast. Gleichzeitig schadet es nicht, ein paar Fakten zum Unternehmen zu kennen.

Gut zu wissen: In einigen Berufsgruppen ist das Auswahlverfahren mit einem erfolgreichen BewerbungsgesprĂ€ch bereits abgeschlossen. Gleisbauer oder auch LokfĂŒhrer mĂŒssen auch noch einen psychologischen Eignungstest und eine medizinische Untersuchung meistern.

 

Psychologischer Einstellungstest & medizinische Untersuchung

Im RegioInfra Einstellungstest nimmt der Konzern zum Beispiel unter die Lupe, ob du technisches VerstĂ€ndnis mitbringst oder dich gut im rĂ€umlichen Denken anstellst. Ebenfalls unter Beweis stellen musst du zudem deine Multitasking-FĂ€higkeiten und deine FĂ€higkeiten beim Merken von Dingen. Kurzum: Im RegioInfra Einstellungstest wird all das geprĂŒft, auf was es im spĂ€teren Beruf ankommt. Antreten mĂŒssen zu diesem Test alle diejenigen, die in einem Beruf mit großer Verantwortung arbeiten wollen. Neben den Gleisbauern oder LokfĂŒhrern sind das beispielsweise auch die Fahrdienstleiter.

Neben dem psychologischen Test gehört zum Einstellungsverfahren auch eine medizinische Untersuchung. Hier wird unter anderem ein Blutbild genommen, gleichzeitig wirst du auf schwerwiegende Erkrankungen geprĂŒft. Ist alles in Ordnung, erhĂ€ltst du von den Ärzten grĂŒnes Licht fĂŒr deinen Berufswunsch.

 

Welches Gehalt gibt es bei der RegioInfra Gesellschaft?

Mit welchem RegioInfra Gehalt du rechnen kannst, ist von mehreren Faktoren abhĂ€ngig. Dir sollte natĂŒrlich klar sein, dass du in der Ausbildung nicht zum Großverdiener wirst. Wie dein Gehalt dann in der Zukunft aussieht, hast du ein StĂŒck weit selbst in der Hand. Je besser deine Stellung im Unternehmen, desto höher fĂ€llt auch dein Gehalt aus. Gleichzeitig wird in der Regel auch eine lange Betriebstreue belohnt. Du solltest also in jedem Fall eine steile RegioInfra Karriere anstreben, denn die wirkt sich auch positiv auf deinen Geldbeutel aus.

 

Fazit: Nutze deine Chance und hol dir den Job

Die RegioInfra Karriere ist fĂŒr mehrere Menschen interessant. Der Konzern bietet abwechslungsreiche Berufe, wobei aber auch einige Voraussetzungen erfĂŒllt werden mĂŒssen. Als Bewerber solltest du dich daher gut auf das Auswahlverfahren vorbereiten und wenn nötig natĂŒrlich auch fĂŒr den Einstellungstest online ĂŒben. Wie bereits erwĂ€hnt, ist hierfĂŒr vor allem unser Online-Testtrainer zu empfehlen, mit dem du dich optimal auf den Einstellungstest vorbereiten kannst.


 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...